TAG Heuer Connected mit LTE-Modul?

Der Patron der LVMH-Uhrensparte, Jean-Claude Biver, ist ja bekannt für schrille Töne, wenn es darum geht, Statements zu platzieren, oder Neuigkeiten anzupreisen. So geschehen in einem Interview mit der Schweizer Handelszeitung.

Nachdem bekannt ist, dass Apple gemeinsam mit Intel an einem energieffizienten LTE-Modul für die nächste oder auch übernächste Generation (die Spekulationen darüber laufen gerade auf Hochtouren) der Apple Watch arbeitet, um die Abhängigkeit vom Smartphone weiter zu reduzieren, hat sich auch Biver positioniert, dazu ein Statement abzugeben.

Im Bild: TAG Heuer Connected Modular 45

TAG Heuer betreibt seit einigen Monaten ein Tech Office im Silicon Valley, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Intel. Eben jener Firma, die heute die technische Plattform für die TAG Heuer Connected liefert. Und nachdem Intel nun auch für Apple der gewählte Partner ist, um das Thema LTE endlich serienreif für die Anwendung in einer Apple Watch zu bekommen, könnte es tatsächlich so sein, dass TAG Heuer zumindest in einem gewissen Umfang daran partizipieren könnte. In welcher Form genau, obliegt sicher auch wieder der Spekulation, denn wer Apple kennt, weiß, dass exklusive Entwicklungen mit einem Partner niemals für Dritte zur Verfügung stehen würden.

Im Bild: Apple Watch 2

Dennoch kündigt Biver an, dass TAG Heuer, entweder noch vor oder zumindest zeitgleich mit Apple, eine mit LTE-Modul ausgestattete Version seiner TAG Heuer Connected auf den Markt bringen wird.

Wie dem auch sei. LTE in einer Smartwatch ist weder eine Sensation, noch etwas wirklich Neues. Huawei und LG sind mit solchen Produkten seit mehreren Monaten erfolgreich am Markt. Beide Hersteller setzen jedoch auf Technologie von Qualcomm, jenem Hersteller, der auf diesem Gebiet  die mit Abstand größte und längste Erfahrung hat. Apple kann und will diesen Weg jedoch wegen laufender Patent- und Lizenzstreitigkeiten mit Qualcomm nicht gehen.

Im Bild: Huawei Watch 2 mit LTE/4G

Auch Samsung hat eine elektronische Uhr mit LTE und sogar eSIM im Programm, jedoch hierzulande nicht erhältlich. Also sind wir gespannt, wann Apple mit LTE aufwartet, ob bereits Ende diesen Jahres mit der erwarteten Apple Watch 3 oder doch erst zu einem späteren Zeitpunkt und wann TAG Heuer die Katze aus dem Sack lässt.

Das Rennen ist eröffnet. LG und Huawei sind bereits durchs Ziel. Jetzt fragt sich, wer belegt den Dritten Platz? Apple oder TAG Heuer? Spannende Zeiten!

LINKS:

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.