Fossil präsentiert Q Control, die erste Smartwatch von Fossil mit Herzfrequenzmesser

Die Markteinführung der neuen Q Control von Fossil ist am 19. November 2017 erfolgt. Die erste Touchscreen Smartwatch von Fossil, die die Herzfrequenz misst und zum Schwimmen geeignet ist. Das neueste Modell der Fossil Q Linie richtet sich speziell an den fitnessbegeisterten Kunden und verbindet damit smarte Technik und neue Funktionen mit dem Design klassischer Uhren, für die die Marke bekannt ist.

Die neue Fossil Q Control bietet dem Kunden die Fitnessvariante zu den gängigen Smartwatches in dem für Fossil typischen, eleganten Design. Das klare, geometrische Gehäuse mit dem einzigartigen Bandanstoß erinnert an die Innenausstattung eines Oldtimers. Diese ungewöhnlich leichte Uhr verfügt über einen Full-Round Touchscreen mit virtueller Lünette, die eine einfache, schnelle Navigation ermöglicht. Mit exklusiven, sportlich-digitalen Zifferblättern und einem einzigartigen Syszem der Farbauswahl ist es möglich, die Uhr auf den persönlichen Stil abzustimmen. Wie alle Fossil Q Bänder, kann auch das zweifarbige Silikonband der Q Control individuell und einfach gewechselt werden.

Fossil Q Control

„Fitness ist im täglichen Leben fast so wichtig geworden wie eine präzise Armbanduhr (vor allem seit der Einführung von Smartwatches) und die meisten Kunden möchten sowohl ihre Uhr als auch einen gesunden Lifestyle in ihren Alltag integrieren. Für einige bedeutet Fitness, an Triathlons teilzunehmen, für andere, sich ein tägliches Ziel zu setzen, wie zum Beispiel zehn Minuten spazieren zu gehen. Unabhängig von der Aktivität wissen wir, dass unsere Fans viele verschiedene Interessen haben und großen Wert auf ihre Gesundheit legen“, so Steve Evans, Executive Vice President von Fossil.

„Unsere Smartwatches sollen dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen. Deswegen freuen wir uns, dass die neuen Funktionen wie der Herzfrequenzmesser auf Sport und Fitness ausgelegt sind, ohne dass das Design unserer Smartwatches darunter leidet.“

Fossil Q Control

Wie die anderen Touchscreen Smartwatches von Fossil kombiniert Q Control klassisches Design mit smarter Konnektivität. Q Control wird mit Android Wear™ 2.0 betrieben, das mit Funktionen wie dem Download von Drittanbieter-Apps und Zifferblättern von Google Play, benutzerfreundlichen Benachrichtigungen und Messaging sowie der Hilfe von Google Assistant™* ein deutlich verbessertes Smartwatch-Erlebnis bietet. Kunden können mit Google Fit™ sowie anderen Apps von Drittanbietern ihre Fitnessziele verfolgen.

Besondere Merkmale:

  • Touchscreen mit Always-On Display
  • Herzfrequenzmesser in Verbindung mit der Google Fit-App
  • Zum Schwimmen geeignet. Das Schwimmtraining kann mit Hilfe von Drittanbieter-Apps, wie zum Beispiel MySwimPro, getrackt werden.
  • 13,5 mm Gehäusehöhe
  • 42-mm-Gehäuse
  • Full-Round Touchscreen mit stärkerem Kontrast und besserer Auflösung
  • Individuell einstellbare Zifferblätter, darunter mehr als 30 neue exklusive Fossil Q Zifferblätter
  • Individuelle Bänder
  • Verbessertes Induktionsladegerät für schnelleres Laden
  • Drittanbieter-Apps zum Downloaden, darunter Fitness-Apps wie Google Fit™, Runkeeper, Runtastic und Strava sowie Foursquare, Google Maps™, Google Play™ Music, Lifesum, Google Messenger, Uber und viele mehr.
  • Qualcomm® Snapdragon Wear™ 2100 Prozessor und 4 GB Speicher sowie WLANVerbindung über Bluetooth®
  • Fossil Q Control wird mit Android Wear™ 2.0 betrieben und ist kompatibel mit Android™ 4.4+ oder iOS 9+. Die unterstützten Funktionen können je nach Plattform variieren.

Die neue Fossil Q Control ist Online sowie im Handel für 299 € erhältlich.

LINKS:

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.