Hybrid Smartwatches werden im Jahr 2022 über 50 % des Smartwatchmarktes ausmachen

Eine kürzlich von Juniper Research durchgeführte Studie hat ergeben, dass in einem wachsenden Smartwatchmarkt Hybrid Smartwatches bis 2022 einen Anteil von mehr als 50 % haben werden.

In Zahlen ausgedrückt werden bis 2022 fast 80 Millionen Hybrid Smartwatches ausgeliefert werden, was einen Zuwachs von 460 % gegenüber den rund 14 Millionen Stück aus dem Jahr 2017 bedeutet.

„Wearables verändern Uhrentrends zum Besseren. Hybrid Smartwatches sind so angesagt, weil sie das Aussehen einer analogen Uhr mit smarten Funktionen verbinden. Das perfekte Produkt für alle, die von bestimmten Funktionen profitieren möchten, ohne Kompromisse beim Design eingehen zu müssen“, sagt Antonio Nigro, VP Europe North, E-Commerce & Consumer Electronics. „Wir reagieren auf die Bedürfnisse unserer Kunden, denn für viele von ihnen ist das Aussehen einer Uhr immer noch der entscheidende Faktor beim Kauf. Deshalb ist die Kombination aus Fashion und Funktion für den Benutzer so wichtig.“

Als führender Hersteller von Hybrid Smartwatches hat die Fossil Group das Branchenwachstum analysiert und folgende Erkenntnis gewonnen:

Die Verschmelzung von Technik und Mode macht das Rennen. Ein kürzlich veröffentlichter IDC Bericht führt das Wachstum bei Hybrid und Touchscreen Smartwatches darauf zurück, dass immer mehr Modemarken diese Kategorien anbieten. Mit ihren Wearables will die Fossil Group in der Wearables Branche den Fokus auf Mode und Vielfalt legen und tragbare Technik in attraktive und formvollendete Designs einfließen lassen.

Die Flexibilität einer Hybrid Smartwatch.

Kunden entscheiden sich für Hybrid Smartwatches, weil sie eine attraktive Modeuhr mit smarten Funktionen wollen. Sie sehnen sich nach einer Uhr, die sich mit verschiedenen Größen, Bändern und Farben an ihren Stil anpasst und dennoch die Funktionalität bietet, die sie erwarten.

Grundfunktionen sind am besten.

Der IDC Report zeigt außerdem, dass die Gesundheits- und Fitnessfunktionen für die Kunden am wichtigsten sind. Hybrid Smartwatches verbinden die Grundfunktionen, die der Kunde will – Aktivitätstracking, Smartphone Benachrichtigungen, Musiksteuerung – mit der Mode, die der Kunde liebt.

„Wir haben zurzeit 108 Hybrid Smartwatch-Styles von 14 Marken in unserem Sortiment und bekommen diesbezüglich viel positives Feedback. Wir glauben, dass in Zukunft jede Uhr smarte Funktionen haben wird. Diese werden dann exakt auf die jeweiligen Trends und die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sein“, sagt Antonio Nigro.

Über die Fossil Group, Inc.
Die Fossil Group, Inc. ist ein globales Unternehmen, das sich auf Design, Vermarktung und Vertrieb von Lifestyle Produkten und Fashion Accessoires spezialisiert hat. Das Hauptangebot des Unternehmens besteht aus einer umfangreichen Produktpalette aus Uhren, Schmuck, Handtaschen, Kleinlederwaren und Wearables der eigenen Marke und renommierter Lizenzmarken. Mit der Eigenmarke Misfit bringt die Fossil Group Stil und Technik in den stark wachsenden Markt für vernetzte Accessoires. Im Fokus der eigenen Philosophie steht das Bestreben, bestes Design und Innovation für jede Eigenmarke Fossil, MICHELE, Misfit, Relic, Skagen und Zodiac sowie für die Lizenzmarken Adidas, Armani Exchange, Burberry, Chaps, Diesel, DKNY, Emporio Armani, Karl Lagerfeld, kate spade new york, Marc Jacobs, Michael Kors und Tory Burch zu liefern. Über ein umfangreiches Vertriebsnetz in 150 Ländern der Welt und mit mehr als 600 Verkaufspunkten im Einzelhandel erweckt die Fossil Group jede Markengeschichte zum Leben.

LINKS:

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.