Die CEBIT: Weit entfernt von alter Größe

Die CeBIT heißt jetzt CEBIT und findet dieses Jahr erstmals im Sommer vom 12. – 15. Juni in Hannover statt. Ebenfalls neu ist das Image der seit 1986 ausgerichteten Computermesse, die sich im Untertitel jetzt „Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung“ nennt. Ob das der CEBIT, die zur Jahrtausendwende noch bis zu 800.000 Besucher anzog, zu neuer Popularität verhilft, bleibt indess abzuwarten. Zuletzt stagnierte die Besucherzahl bei 200.000.

Infografik: Weit entfernt von alter Größe | Statista

Das Problem der CEBIT mit schwindenden oder zumindest stagnierenden Besucher- und Ausstellerzahlen hat mittlerweile auch andere Messen erreicht. Ob das die diversen Automobilsalons sind oder die (noch) weltgrößte Uhrenmesse Baselworld, alle haben mit rückläufiger Attraktivität zu kämpfen. Die Gründe sind vielschichtig. Aber die Musik spielt in Europa auch immer weniger laut, verglichen mit den USA oder China. Speziell im asiatischen Raum befinden sich die Märkte der Zukunft. Also gehen die Aussteller vermehrt dorthin und die Besucher eben auch.

LINKS:

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .